Pflegebedürftigkeit

Das Beratungs- und Infocenter (BIP) ist ein Angebot des Kreises Recklinghausen und der kreisangehörigen Städte wie Haltern am See. Trägerunabhängig und neutral, umfassend und kostenlos werden Fragen zum Thema Pflege beantwortet:

  • Welche ambulanten Pflegedienste gibt es?
  • Wer bietet Tagespflege an?
  • Wo werden Service-Wohnungen angeboten?
  • Welche Seniorenheime gibt es?
  • Was zahlt die Pflegekasse?

Das BIP in Haltern am See finden Sie im Rathaus
Dr.-Conrads-Straße 1, Zimmer E 04
45721 Haltern am See

Sprechzeiten:
Montag - Freitag: 08.30 Uhr - 12.00 Uhr

Ansprechpartnerin:
Sabine Jahnke
Telefon: 02364 933-231
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Rentenversicherung

Die Rentenstelle der Stadtverwaltung ist gegenwärtig nicht besetzt. Sofern Sie einen Rentenantrag stellen möchten, kann dieser direkt bei der Deutschen Rentenversicherung Westfalen in Münster,  Gartenstr. 194, 48147 Münster, gestellt werden. Bitte nutzen Sie für weitere Fragen hierzu das kostenlose Servicetelefon 0800 1000 48011. Halten Sie  bitte Ihre Rentenversicherungsnummer bereit.

 

Ehrenamtliche Versichertenberater und Versichertenälteste der Deutschen Rentenversicherung mit Wohnsitz in Haltern am See

Bei Beratungsbedarf in den für viele schwierigen Rentenangelegenheiten können Sie sich vertrauensvoll auch an das Ehrenamt in Haltern wenden. Weitere Informationen und Kontaktdaten dazu hier.

Hilfen bei Vereinsamung oder sozialer Isolation

Nicht selten werden Senior*innen aufgrund persönlicher Schicksale in die soziale Isolation gedrückt, droht ihnen Einsamkeit. Die Caritas in Haltern am See hilft dabei, die soziale Ausnahmesituation abzufangen und übernimmt die Beratung und Hilfestellung im Alltag.

Ansprechpartnerin:
Irene Hölker
Caritas-Verband Ostvest e.V.
Sixtusstraße 39
45721 Haltern am See
Telefon: 02364 10 90 -23

Die Seele spielt nicht mit?

Alleine zu leben, die Einsamkeit und Kontaktarmut können auch unsere Seele belasten. Unsere Gefühlswelt kommt durcheinander, das kann zu Depressionen und Angstzuständen führen.

Hier sollte man nicht zu lange warten. Sprechen Sie ganz vertraulich mit Fachleuten über Ihre Sorgen und Nöte.

 

Sozialpsychiatrischer Dienst des Kreises Recklinghausen

Ansprechpartnerin für Haltern am See:
Sabine Peisert
Telefon: 02364 92 59-79 11
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten
Montag – Donnerstag: 8.30 Uhr - 16.00 Uhr
Freitag: 8.30 Uhr - 12.00 Uhr

Verschuldet?

Auch eine Verschuldung kann sehr schnell durch persönliche Schicksalsschläge, Tod des Partners, der Partnerin, Arbeitslosigkeit, zu niedrige Rente und mehr auf einen Menschen zukommen. Kaum einer hat seine Verschuldung absichtlich herbeigeführt. Diese kann aber zu großen Problemen im Zusammenleben mit anderen führen. Suchen Sie für sich oder Angehörige vertraulich den Kontakt zum Schuldnerberater der Diakonie Haltern am See auf.

Ansprechpartner:
Christian Overmann
Diakonisches Werk Marl / Haltern e.V.
Telefon: 02364 16 86 9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Reinhard-Freericks-Straße 17
45721 Haltern am See

Seniorengerecht Wohnen oder Umbauen

Die Wohnraumberaterin der Diakonie Haltern am See kommt gerne zu Ihnen und berät Sie in Sache Finanzierung, Kontakt zu den Krankenkassen und übernimmt gerne die Hilfe bei der Handwerkersuche.

Am Montag und Donnerstag bietet die Wohnberatung Sprechstunden von 10.00-12.00 Uhr im Neuen Rathaus, Dr. Conrads-Straße 1, Haltern am See, EG, Raum 03 an.

 

Termine für Hausbesuche können unabhängig von den genannten Arbeitszeiten individuell vereinbart werden.

Ansprechpartnerin:
Ulrike Steck-Drescher
Diakonisches Werk Marl / Haltern e.V.
Telefon: 0160 88 45 62 9
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Sprechzeiten
Montag - Freitag: 10.00 Uhr - 14.00 Uhr

Wenn alle staatlichen Hilfen nicht greifen

Schneller als man denkt, kann man in eine finanzielle Notlage geraten – und nicht immer gibt es dafür eine Versicherung oder staatliche Hilfe. Dann besteht die Möglichkeit, ein absolut vertrauliches Gespräch mit der Bürgerstiftung Halterner für Halterner zu suchen.

Ansprechpartnerin:
Dr. Reinhild Tuschewitzki
Telefon: 02364 69 59 7
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Raiffeisenplatz 1, 45721 Haltern am See

Kleinstreparaturen im Haushalt

Hier gibt es schnelle Hilfe für zuhause: Senioren*innen packen an für Menschen, die nicht in der Lage sind, Kleinstreparaturen selbst durchzuführen oder Helfer zu finden, die Kleinigkeiten im Haushalt schnell erledigen. Unter dem Namen „Anti-Rost Haltern am See“ haben sich Menschen zusammengeschlossen, die Senior*innen in Haltern am See helfen wollen. Es handelt sich also nicht um Rostschutz für Metalle, sondern um eine ehrenamtliche Organisation, die schnell und unkonventionell hilft.  

Kontakt mit Anti-Rost in Haltern am See:
Telefon: 02364 92 36-267 oder 01523 180 74 72

Lieferdienste

Es gibt auch in Haltern am See Geschäfte, die ihren älteren Kunden Waren nach Hause bringen. Fragen Sie einfach in Ihrem Geschäft nach!

Auch Frisöre kommen sicher zu Ihnen, wenn es Ihnen nicht möglich ist, diese aufzusuchen. Auch hier gilt: Fragen Sie nach!

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Impressum
  • Datenschutz
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.